User Story

User Stories sind Backlog Items, die Beschreibungen von Anforderungen an ein Produkt oder einen Service enthalten. Als solche sind sie Bestandteil des Product Backlogs und werden vom Product Owner verantwortet.

Die User Story unterscheidet sich dabei von der klassischen Anforderungsdefinition insofern, dass die User Story ausschlie√ülich die Erwartungen des Nutzers an die Funktionalit√§t des Produkts oder Services beschreibt, nicht jedoch den Weg, wie diese Erwartungen erf√ľllt werden. Es ist die Aufgabe des Entwicklungsteams, diesen Weg zu finden.

User Stories enthalten √ľblicherweise folgende Dinge:

  1. Titel / Kurzbeschreibung
  2. Beschreibung der Erwartungen des Nutzers (oft in Satzschablone: Als [Rolle], möchte ich [Aktion], damit [Kundenwert])
  3. Akzeptanzkriterien

Obwohl der Product Owner f√ľr die Pflege der User Stories (bez√ľglich Inhalt und Priorit√§t) verantwortlich ist, kann er die operative Pflege der Stories delegieren. Seine Verantwortung kann er jedoch nicht delegieren.