Sprint Backlog

Das Sprint Backlog wird während der Sprintplanung erstellt, die die erste Veranstaltung in einem Sprint ist. Während der Sprint-Planning-Veranstaltung arbeitet das Scrum-Team gemeinsam an der Erstellung des Sprint Backlog, das aus folgenden Teilen besteht:


Eine Anzahl von Items, die aus dem Product Backlog ausgewählt werden, basierend auf ihrer geschätzten Arbeit und der geschätzten Kapazität des Entwicklungsteams.


Das Sprint-Ziel, das helfen wird, die tatsächliche Bedeutung der Punkte zu beschreiben und die Bemühungen des Entwicklungsteams zu lenken.


Ein detaillierter Plan für die Lieferung der Items und die Realisierung des Sprint-Ziels während des Sprints
Der Rückstand beim Sprint wird nach der Sprintplanung eingefroren, und das Entwicklungsteam wird sich darauf konzentrieren, auf der Grundlage dieses Plans eine Steigerung des „Erledigten“ zu erreichen. Die Aussage „das Sprint Backlog ist eingefroren“ bedeutet, dass Items (Stories) im Sprint Backlog während des Sprints nicht hinzugefügt oder entfernt werden können. Es könnte jedoch notwendig sein, während des Sprints mehr Informationen zu erhalten, einige der Punkte zu begründen oder zu löschen, was in Anwesenheit des Product Owners geschehen sollte. Der detaillierte Plan, der am Ende der Sprintplanung normalerweise nicht vollständig ist, wird im weiteren Verlauf des Sprints weiter aktualisiert.