Time-Box

Die Time-Box ist ein wesentliches Konzept in Scrum. Es ist unsere Art, konzentriert zu bleiben und die Dinge in einer sich ständig verändernden Umgebung zu erledigen. Eine Time-Box ist eine festgelegte Zeitspanne, in der wir das Ziel einfrieren und mit voller Konzentration auf bestimmte Aufgaben oder Ziele arbeiten. Time-Box-Ereignisse wiederholen sich viele Male, bis das Endziel des Projekts erreicht ist. Alle Änderungen werden erst dann vorgenommen, wenn eine Time-Box beendet ist und wir bereit sind, mit der nächsten zu beginnen.

Die Dauer eines Zeitrahmens sollte vereinbart und festgelegt werden. Es steht uns frei, die Dauer auf der Grundlage der gelernten Lektionen zu ändern, aber nicht häufig und niemals auf der Grundlage einzelner Anlässe. Wir dürfen zum Beispiel nicht sagen: „Wir haben diesmal viel zu tun, also lasst uns die Dauer für diesen speziellen Fall erhöhen“. Was wir sagen dürfen, ist: „Auf der Grundlage der letzten zehn Zeitboxen haben wir erkannt, dass die Dauer unserer Zeitboxen nicht angemessen ist, und eine 30%ige Verlängerung der Dauer könnte unseren Bedürfnissen besser entsprechen. Lasst sie uns also von jetzt an erhöhen“.