Product Backlog Refinement

Neben den „Time Boxed Events“ gibt es auch eine laufende Aktivität in Scrum-Projekten namens Product Backlog Refinement. Es handelt sich dabei um die Überprüfung und Überarbeitung von Product Backlog Items, was typischerweise das Hinzufügen von Details, Schätzungen und Änderungen derReihenfolge beinhaltet. Der Product Owner ist für die Bestellung (Priorisierung) der Elemente verantwortlich, und das Entwicklungsteam ist für die Schätzung dieser Elemente verantwortlich.

Der Hauptunterschied zwischen dieser Aktivität und den fünf Scrum-Ereignissen besteht darin, dass alle Scrum-Ereignisse zeitgesteuert sind, das Refinement jedoch eine fortlaufende Aktivität ist, die während des Sprints stattfindet. Diese Aktivität sollte nicht mehr als 10% der Zeit des Entwicklungsteams in Anspruch nehmen.